Schlagwörter

, , , , ,


Dieses Rezept stammt wieder von meiner Omi und die Terrassenplätzchen schmecken so gut … . Es sind tolle Weihnachtsplätzchen gefüllt mit Himbeermarmelade und erinnern mich immer an meine Kindertage. 🙂

_DSC6325

Hier die benötigten Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 80g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 180g Butter
  • Himbeermarmelade zum Füllen
  • Puderzucker zum Bestreuen

Alle Zutaten müssen gut miteinander vermengt werden, bis das gesamte Mehl in den Teig eingearbeitet ist und einen homogenen Teig ergibt. Sobald das gelungen ist, wird der Teig kalt gestellt. Da der Teig ziemlich schwierig weiterzuverarbeiten ist, benutze ich immer ein grosses Holzbrett, um den Teig auszurollen. Dieses sollte aber auch gut gemehlt werden und dann kann es losgehen mit dem Ausstechen; hier würde ich immer eine kleineres und ein etwas grösseres Förmchen von einer Sorte nehmen, um die gewünschten Terrassen zu erzeugen. Bei 200° C werden die Plätzchen für ca. 10 min. gebacken. Nachdem die Plätzchen abgekühlt sind, können sie mit Himbeermarmelade zusammen geklebt werden. Zu guter Letzt werden die Plätzchen mit Puderzucker bestreut und können nun genossen werden 🙂

Advertisements