Schlagwörter

, , , , ,


Eine kleine Eigenkreation von mir. Ich muss sagen, dass das Ganze extrem lecker war. 🙂 Ich werde das Gericht auf jedenfall nochmal kochen. Ich habe das als Hauptspeise gegessen, aber es eignet sich auch als Vorspeise.

Zutaten:

  • Spargel
  • Cherrytomaten
  • Jakobsmuscheln
  • Bohnen
  • frischer Koriander
  • Butter

Als erstes hab ich den Ofen auf 180 grad erhitzt. Dann die Tomaten halbiert, gesalzen, gezuckert, auf ein Backblech gelegt und in den Ofen geschoben. Die Tomaten kann man Rausnehmen sobald der Rest fertig ist. Anschliessen hab ich den Spargel geschählt, die Bohnen geputzt und klein geschnitten. Den Spargel und die Bohnen hab ich dann in separaten Töpfen so gekocht das beides noch bissfest war. Danach hab ich die Jakobsmuscheln kurz angebraten. Ich denke mal so je nach grösse reichen 2 Minuten von jeder Seite, eventuell etwas kürzer. Parallel hab ich noch etwas Butter erhitzt. So, dass sie leicht braun wird und diesen herrliche nussigen Geschmack bekommt. Jetzt alles schnell anrichten und den Koriander dazugeben. Schon ist das Gericht fertig.

En guete…

Man kann das Gericht auch sehr schön im Glas anrichten…

Das Rezept soll auch mein zweiter Beitrag für das Kochblogevent „Duell der Köpfe“ von „aus meinem Kochtopf“ sein.

Blogevent Duell der Köpfe

Advertisements