Schlagwörter

, , , ,


Habe gestern mal wieder Zungenwurst gemacht. Nein, ich habe kein Tier geschlachtet. Ich habe einfach eine Zunge gekauft. Genauer gesagt eine Kalbszunge. Die Zunge war in einer Salzlake eingelegt.

so schaut das Ganze aus…

Jetzt braucht man einfach nur eine grosse Zwiebel vierteln und heisses Wasser aufsetzen. Sobald das Wasser kocht die Zunge und die Zwiebel in den Topf und für ca. 2 Stunden leicht kochen lassen.

Danach aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen. Jetzt kann man einfach die Haut der Zunge abziehen. Wie auf dem Bild zu sehen ist…

Das geht ganz einfach mit den Fingern. Jetzt ist man auch schon fertig und kann sich die ersten Scheiben abschneiden.

Der Aufwand der ja nun wirklich nicht sehr gross ist lohnt sich auf jeden Fall. Die Wurst schmeckt soooo extrem lecker. Das Fleisch ist sehr zart. Einfach nur super lecker. Probiert es mal aus…

Ich wünsche allen viel Spass beim nachkochen…

Advertisements