Schlagwörter

, , , , , , ,


Gestern hatte ich keine Lust am Abend schon wieder Wurstbrot zu essen. Also habe ich aus den vorhandenen Bauernbrot schnell Bruschetta gemacht. Ausserdem hatte ich noch Kumato Tomaten und wollte die einfach mal ausprobieren.

Zutaten:

  • Tomaten
  • Schalotten
  • Knoblauch
  • Brot
  • Balsamico Essig
  • Oliven Öl
  • frisches Basilikum
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Den Ofen auf 180 grad vorheizen. Das Brot in scheiben schneiden und auf einem Backblech verteilen. Jetzt jede scheibe schon mit Oliven Öl beträufeln und ab in den Ofen.

Jetzt die Tomaten und Schalotten würfeln und zusammen in einen Schüssel geben. Ein wenig Oliven Öl und Balsamico dazu geben. Jetzt mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Und etwas durchziehen lassen.Das Basilikum kleinschneiden und ebenfalls dazu geben.

Das Brot sollte mittlerweile schön knusprig sein. Jetzt die Knoblauchzehe schälen und halbieren. Mit der Schnittfläche der Knoblauchzehe über das Brot streichen. Das kann ruhig etwas fester sein, von der Knoblauchzehe muss danach nicht mehr so viel übrig sein. 😉

Jetzt muss man nur noch die Tomaten auf dem Brot verteilen…

et voilà

Advertisements