Schlagwörter

, , , , , , , , ,


In meinem Urlaub habe ich uns mal wieder einen echten Klassiker gemacht. Der Mojito ist ein Cocktail, dessen Geburtsstätte in Kuba liegt. Er geht einfach zuzubereiten. Schön ist auch das man nicht 1000 verschiedenen Zutaten braucht.

Zutaten für einen Cocktail:

  • 5 cl Rum (Ich nehme immer den 3 Jahre alten Havanna Club)
  • 1 Limette
  • 1 El brauner Zucker
  • Mineralwasser
  • 2 zweige Minze
  • Eiswürfel

Da ich in den Ferien etwas Zeit hatte 😉 habe ich auch mal etwas Spezielleres ausprobiert. Und zwar habe ich Eiswürfel mit Minze Geschmack hergestellt. Dazu habe ich einfach eine Eiswürfelform mit Wasser aufgefüllt und jeweils ein Blatt Minze hinein gelegt. Das ist einfach eine kleine Spielerei und muss nicht unbedingt gemacht werden. Wie gesagt ich hatte ja Zeit.  🙂

Zur Weiteren Vorbereitung würde ich empfehlen das Wasser und den Rum einen Tag vorher in den Kühlschrank zu tun.

So jetzt aber zur Zubereitung. Die Minze und die Limetten gut abwaschen. Von einem Zweig der Minze die Blätter entfernen und mit dem Zucker in das Cocktailglass geben. Das Ganze mit einem Stössel zerdrücken. Jetzt die Limette halbieren und den Saft einer halben Limette in das Glas geben. Die restliche Limette vierteln und ebenfalls in das Glas geben. Das ganze nochmal mit dem Stössel bearbeiten. Als nächstes den Rum dazu geben. Jetzt das Glas ca. halb voll mit Eiswürfel auffüllen und dann mit Wasser auffüllen. Jetzt noch den übrigen Zweig Minze ins Glas geben und schon ist er fertig.

Ich wünsche allen einen guten Durst.

 

 

 

Advertisements