Schlagwörter

, , , , , , , , ,


Rei dos Frangos (Der Hühnchenkönig)

Wie ich in meinem letzten Beitrag kurz erwähnt hatte waren wir in Portugal. Traditionel gehen wir immer am ersten Abend in das Restaurant O‘ Teodosio in Guia (Guia ist die Stadt in der das berühmte Hühnchen Rezept erfunden wurde). Der Rei dos Frangos ist nur für eine Sache bekannt und macht die besten Hühnchen Portugals. Es gibt in diesem Restaurant nur drei Sachen die man zum Essen bestellen kann. Hühnchen, Tomatensalat und Pommes.

Das Essen ist einfach und super. Die köstliche Würzung das Hühnchen ist ganz simpel selbst zu machen. einfach Piri Piri (Chili), Öl und Essig zusammen geben durchziehen lassen und fertig.

Jetzt muss ich aber noch kurz etwas zu dem Restaurant sagen. ich schätze mal das dort 2000 Personen gleichzeitig Essen können. Auch denke ich das an einem Abend jeder Tisch 2-3 mal belegt wird. Und meist sind es Portugiesen. Das Restaurant offnet jeden Abend um 18:30 Uhr und ich würde empfehlen nicht al zu spät zu kommen denn sonst kann es sein das man schon mal eine halbe stunde warten muss. Achja, Reservationen werden nicht angenommen.

Das Ambiente und die Lautstärke errinnern an eine Bahnhofshalle.

Einen Blick in die „Küche“ oder besser gesagt den Grillplatz habe ich natürlich auch noch geworfen.

Ich kann nur jedem Empfehlen, wenn er mal an der Algarve Urlaub macht in dieses Restaurant zu gehen. Es ist ein super erlebnis und das Essen entschädigt für alles…

P.S. Bei gelegenheit werde ich noch das genaue Rezept für das Hühnchen nachreichen.

Advertisements