Schlagwörter

, , ,


Hallo Zusammen,

hier ein Rezept für einen echten Männerabend.

Zutaten:

  • Schweinenackensteaks
  • Champignons
  • Speckwürfel
  • Kartoffeln
  • Sahne

Als erstes Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in eine Auflaufform geben. Mit viel Salz und Muskatnuss würzen. Dann kommt noch so viel Sahne drauf, dass die Kartoffeln darunter verschwinden. Ich lege die Scheiben nicht in die Auflaufform sondern Stelle diese fast hochkant auf. Das Kartoffelgratin dauert ca. 30 – 45 Minuten. Also ab damit in den schon vorgeheizten Ofen.

Jetzt hat man genügend Zeit um die Champignons zu putzen. Diese einfach in einer heissen Pfanne anbraten und nach einer weile den Speck dazugeben. Würzen nach Lust und Laune. Ich mache hier fast kein Salz dran, wegen dem Speck. Meist würze ich die Champignons auch noch mit Muskatnuss, finde das passt ganz gut zu den Kartoffeln. Die Champignons aus der Pfanne nehmen und danach die vorher gesalzenen Steaks in die Pfanne geben. Und erst wieder raus holen wenn sie fertig sind. Kurz vor dem die Steaks fertig sind gebe ich die Champignons dazu.

Das Kartoffelgratin ist meist dann fertig, wenn die Sahne eine tolle Konsistenz hat. Aber man kann ja einfach mal eine Kartoffeln probieren.

Das einzigst schwierige an diesem Gericht ist es wirklich alles zum gleichen Zeitpunkt fertig zu haben.

Advertisements